2020 - Vize-Europameister 2020 im Ultracycling

Beitragsseiten

Vize-Europameister 2020 im Ultracycling

Ein Rennen das mir noch lange in Erinnerung bleiben wird!!!
Im April 2010 in Montello in Italien bei der Europameisterschaft im Ultracycling bei widrigsten Wetterverhältnissen mit Gewitter und einem Temperatursturz von 22 auf 6° C wurde ich damals Vizeeuropameister.
Jetzt 10 Jahre später, bei dem gleichen Rennen das immer als Einzelzeitfahren ausgetragen wird, ist es wieder als Europameisterschaft im Ultracycling ausgeschrieben.
Meine Chance, diese Herausforderung wieder zu meistern, mich zu beweisen.
Die Vorbereitung beginnt, die Motivation steigt, bis dann Mitte März alles durch Corona in Frage gestellt wird.
Erst 6 Wochen vor dem Start kommt die Meldung, dass das Rennen doch durchgeführt werden kann.
Am 1./2. August 2020 in Montello/Italien.
Die Vorbereitungen laufen alles andere als rund.
Das Rennen dann selbst, kurzum beschrieben:
Temperaturen um die 40° Grad im Schatten, Muskelkrämpfe ohne Ende.
Nachts dann ein heftiges Gewitter und einem Temperatursturz von 40° auf 16°.
Plötzlich mitten in der Runde Licht defekt am Rad, nur mit Notbeleuchtung weiter geradelt.
Mit 50-60 km/h die Abfahrten genommen ohne wirklich was zu sehen, außer die dunkle Nacht die immer wieder mit Blitzen erhellt wurde.
Schlussendlich mit den 2.Gesamt-Platz ins Ziel geradelt
Mit 1 Runde mehr = sprich 33,5 Kilometer mit 460 Höhenmeter als vor 10 Jahre das Rennen gefinisht.
Mit der gleichen Rundenzahl wie der Erstplatzierte, 20 Runden, 670 Kilometer und 9.200 Höhenmetern mit fast 800 Kurven gemeistert.
Der 3.Platz schaffte 18 Runden, sprich weit über 2 Stunden Rückstand.
Es ist der Wahnsinn!!!
Zugleich wieder mal die Quali fürs RAAM (Race Across Amerika) erreicht.
#genießen
Ein Rennen das mir noch lange in Erinnerung bleiben wird!!!
VIELEN DANK an meine Freunde/Betreuer mein Team das mich so unglaublich unterstützt und motiviert haben.
VIELEN DANK auch an meine Partner und vorallem an meine Sponsoren die mich wieder tatkräftig unterstützt haben.
Ein Rennen das mir noch lange in Erinnerung bleiben wird!!!

Der Start

Der Start - Konzentration

Ins Ziel mit der Bayern Fahne

Das Mühlbauer Racing Team

RAAM Quali

 

Ultracycler Bernhard Steinberger ist Vize-Europameister

 

Ziel-Interview: Vize-Europameister 2020