• Home
  • Bernhard
  • Gute Zwecke

Der Grundstein für mein soziales Engagement wurde schon im Jahr 2006 gelegt. Damals „erkurbelte“ ich mir den „World Record Static Cycling“ und gleichzeitig auch 1700 Euro für den örtlichen Kindergarten, die Zweites Leben und Kuno.

Von da an engagierte ich mich immer wieder sportlich für den guten Zweck.

Seit dem Jahr 2014 bin ich auch Mitglied des Armin Wolf Laufteam

Das Armin Wolf Laufteam ist eine gemeinnützige Gruppe von Athleten, die an den verschiedensten Sportveranstaltungen mit Benefizgedanken teilnehmen.

Ein Sponsorenpool stellt Geld zur Verfügung, das jeweils für den guten Zweck der Veranstaltung gespendet wird.

Das Team wurde 2010 vom Sportjournalisten Armin Wolf und seiner Frau Alexandra gegründet, die die Spenden und Starts organisieren.

Neben dem Laufen für einen guten Zweck, besuchen die Athleten auch Schulen, um im Sportunterricht Kinder zu motivieren, Sport zu treiben und an Läufen teilzunehmen.

In der 10 jährigen Zeit des Bestehen des Armin Wolf Laufteams wurden mittlerweile eine Spendensumme von 150.000 Euro erreicht.

Es ist immer wieder ein berauschendes gutes Gefühl,

wenn ich das mache, was ich sooo gerne mache, nämlich Sport und gleichzeitig auch Menschen helfen kann, denen es nicht so gut geht. Oder auch Kinder und Jugendliche zu animieren und zu motivieren, sich mehr zu bewegen und dabei Spaß zu haben. Für mich ist es eine Ehre und es erfüllt mich mit Stolz ein Team-Mitglied des Armin Wolf Laufteam zu sein.

HIER NOCH EIN KLEINER EINBLICK, IN DIE ZEIT, ALS ICH SELBST EIGENE VERANSTALTUNGEN FÜR GUTE ZWECKE ORGANSIERTE.

Im Jahr 2021 startete ich beim Race Around Germany, das mit 3.300 gefahrenen Kilometern mit dem Rad um Deutschland ging.
Dort stellten mein Team und ich einen neuen Streckenrekord auf, der den alten Streckenrekord um über 14 Stunden pulveresierte.
Bei diesem Rekord wurden zudem für den guten Zweck Spendengelder für die Hochwasseropfer gesammelt. 

Da wir im Verlauf des Rennens Gebiete durchquerten, die in den letzten Wochen sehr unter Unwetter, Hochwasser etc. gelitten hatten, möchten wir mit diesem Rennen gleichzeitig etwas Gutes tun und pro gefahrenen Kilometern Spendengelder sammeln.

Jeder, der etwas Gutes tun will, kann pro gefahrenen Kilometer einen bestimmten Betrag spenden und wird namentlich auf meiner Homepage erwähnt.

Selbstverständlich kann die Summe nach persönlichem Ermessen ab - oder aufgerundet werden.

Übersicht:

Spendenstatus

Betrag pro km

Summe bei 3.300km

Messing

2 Cent

66 Euro

Kupfer

5 Cent

165 Euro

Bronze

10 Cent

330 Euro

Silber

20 Cent

660 Euro

Gold

50 Cent

1.650 Euro

Platin

1 Euro

3.300 Euro

 

VIELEN DANK an die Spender!

 

Spendenstatus

Name

Messing

Hecht Florian

Prechtl Franz

Afflerbach Bernd

Amberger Markus

Bräu Franziska

Gabriel Christine

Lommer Ingrid

Dirnberger Franz

Kupfer

Wolf Friedrich und Therese

Lommer Gretl

Hecht Georg und Marianne

Bronze

Wolf Armin und Alexandra

Silber

Bergbauer Tobias

Landfrisch Fleischmarkt 

 

Es wurden 2.737 Euro durch Firmen und Privatpersonen gespendet und mein Sportverein ASV Cham stockte dankenderweise diesen 
Betrag auf 3.000 Euro auf. 

 

DANKE im Namen der Hochwassergeschädigten für eure Spenden!